Zeitschrift für Anomalistik Band 13 (2013) Nr. 1+2

Soeben ist Ausgabe 1+2, Band 2013 der Zeitschrift für Anomalistik erschienen:

Mit Beiträgen von Lars Robert Krautschick, Katarzyna Ancuta, Florian G. Mildenberger, Wolfgang Ambach u.a.

In der Ausgabe sind Beiträge zu den Themen Repräsentation medialer Charakteristika von (Geister-)Fotografie im Horrorfilm, zu Geistern, Wiedergängern und Gespenstern als "Nebenwirkungen des Sterbens", zu Otto Prokop, dem Ministerium für Staatssicherheit und der Parapsychologie u.w.m. enthalten.

Ab sofort ist auf unserer Website der Vollzugriff auf den Jahrgang 2009 der Zeitschrift für Anomalistik möglich. Dazu wählen Sie auf der Übersichtsseite eine Ausgabe dieses Jahrgangs der Zeitschrift aus und finden dort im Inhaltsverzeichnis alle PDFs unter den entsprechenden Titeln der Beiträge verlinkt. Auf die Jahrgänge 2001 bis 2008 besteht ebenfalls bereits Vollzugriff.

Übersicht aller bisherigen Ausgaben der Zeitschrift für Anomalistik


Perspektiven der Anomalistik Band 2

Soeben ist der zweite Band unserer neuen Buchreihe "Perspektiven der Anomalistik" erschienen. Er trägt den Titel "Diesseits der Denkverbote: Bausteine für eine reflexive UFO-Forschung" und ist von den beiden GfA-Mitgliedern Michael Schetsche und Andreas Anton herausgegeben. In dem Sammelband wird auf hohem wissenschaftlichen Niveau das kontrovers diskutierte Feld der UFO-Forschung bemessen und eine multidisziplinäre Perspektive entworfen, die Anregungen für zukünftige Entwicklungen bieten soll.

Zeitschrift für Anomalistik Band 12 (2012) Nr. 2+3

Soeben ist Ausgabe 2+3, Band 2012 der Zeitschrift für Anomalistik erschienen:

Mit Beiträgen von Stefan Schmidt, Peter Conrad und Harald Walach, Takeshi Shimizu und Masato Ishikawa, Danny Ammon u.a.

In der Ausgabe sind Beiträge zu den Themen Anomalistik und Zusammenhang zwischen Meditation und Psi, Feld-RNG-Experimente mit Kurzfilmen, Grundsätze redlicher wissenschaftlicher Praxis der UFO-Forschung, ASW mit einem Hohlspiegel u.w.m. enthalten.

Für die beiden neuesten Ausgaben der Zeitschrift für Anomalistik, Band 11 (2011), Nr. 1+2+3 und Band 12 (2012), Nr. 1, sind jetzt die Editorials als PDF-Dokumente online verfügbar. Die beiden Vorworte sind 20 bzw. 12 Seiten lange Beiträge und erläutern ausführlich die Inhalte und Themen der jeweiligen ZfA-Ausgaben, im ersten Falle die Grenzgebietsforschung allgemein, im zweiten Falle das Thema 2012 und Maya-Kalender sowie die zugehörige Preisausschreibung der GfA im letzten Jahr.

Hier die Direktlinks der Editorials:

Editorial zur ZfA-Ausgabe 1+2+3/2011

Editorial zur ZfA-Ausgabe 1/2012