Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 6–8

Editorial: Zeitgeist

Gerhard Mayer


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 9–34
DOI: 10.23793/zfa.2018.9

Approaches to Altered States of Consciousness in Contemporary Western Science and Technology (Zugänge zu außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen in der gegenwärtigen westlichen Wissenschaft und Technik)

Birgit Menzel


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 35–66
DOI: 10.23793/zfa.2018.35

Metamorphosen der Bête du Gévaudan – oder vom Reiz des Ungewöhnlichen und Unbekannten

Meret Fehlmann


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 67–75
DOI: 10.23793/zfa.2018.67

Kommentare zu „Metamorphosen der Bête du Gévaudan“

  • Ulrich Magin: Menschen oder Wölfe? Der moderne Fall des „Würgers vom Lichtermoor“
  • Gerhard Mayer: Der „Problem-Wolf “ – und ein Fall von Koinzidenz
  • Michel Meurger: Kamisardenkrieg, „Meneurs de Loups“ und Kryptozoologie

Antwort der Autorin:

  • Meret Fehlmann: Nochmals zur Bête du Gévaudan

Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 76–103
DOI: 10.23793/zfa.2018.76

Hellsehen für den Staat: Gerard Croiset und die Suche nach Hanns Martin Schleyer (1977)

Uwe Schellinger


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 104–132
DOI: 10.23793/zfa.2018.104

Die Gesichter von Bélmez: Eine historische Rekonstruktion zu den Untersuchungen eines vermeintlich starken RSPK-Falles

Gerhard Mayer


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 133–142
DOI: 10.23793/zfa.2018.133

Ein Familienfluch: Die Bedeutsamkeit der Einbeziehung subjektiver Krankheitstheorien in die psychotherapeutische Praxis anhand einer Falldarstellung

Johannes Heim


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 143–160
DOI: 10.23793/zfa.2018.143

Veränderung der Interpretation paranormaler Erfahrungen durch den Einfluss neuer Medien

Sarah Pohl


Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 161–182
DOI: 10.23793/zfa.2018.161

Rezensionen

  • Laurence Browne (2017). The many faces of coincidence
    Rezensent: Gerhard Mayer
  • Adrian Owen (2017). Zwischenwelten: Ein Neurowissenschaftler erforscht die Grauzone zwischen Leben und Tod
    Rezensent: Michael Nahm
  • Dennis Waskul with Michele Waskul (2016). Ghostly encounters: The hauntings of everyday life
    Rezensent: Gerhard Mayer
  • Edzard Ernst & Kevin Smith (2018). More harm than good? The moral maze of complementary and alternative medicine
    Rezensent: Florian G. Mildenberger
  • Friedo Mann & Christine Mann (2017). Es werde Licht: Die Einheit von Geist und Materie in der Quantenphysik
    Rezensent: Stephan Krall

Zeitschrift für Anomalistik 18 (2018), Nr. 1+2, S. 183-189

Abstracts-Dienst/Literaturspiegel

Gerhard Mayer